KOSTENLOSE Lieferung in Frankreich ab 50 € Einkaufswert

Verführung und Autismus – Teil 2

- Julie BOUCHONVILLE

Verführung und Autismus – Teil 2

Letzte Woche haben wir herausgefunden, dass autistische Menschen die besten romantischen Partner sind, und haben darüber nachgedacht, wie wir sie aus der Perspektive der Verführung ansprechen können. Lassen Sie uns unseren Schwung fortsetzen.

Fragen stellen

Viele Elemente einer romantischen oder sexuellen Beziehung drehen sich um unausgesprochene Regeln. In welchem ​​Tempo sollen Nachrichten verschickt werden, wer bezahlt was, in welchem ​​Kontext können wir den Körper des anderen berühren, an welchen Stellen, wie gehen wir mit Monogamie/Polyamorie um, wie definieren wir emotionale Intimität mit Dritten, für welche Aufgaben ist wer zuständig usw.

Manche neurotypischen Menschen halten diese Dinge für selbstverständlich, was an sich nicht großartig ist, da jeder Mensch einzigartig ist, aber es ist möglich, dass ein autistischer Mensch noch nicht einmal von diesen unausgesprochenen Regeln gehört hat. Daher ist es wichtig, regelmäßig Fragen zu stellen, um die Zustimmung aller Parteien sicherzustellen.

Es ist wahrscheinlich, dass die autistische Person dies selbst tun wird, aber wenn sie sich durch den Konsum aller verfügbaren Belletristik autodidaktisch angeeignet hat, muss sie möglicherweise daran erinnert werden, dass dies ihre Wünsche sind, die Vorrang haben, und zwar Es ist in Ordnung, dass diese manchmal inkohärent sind [1] .

Körperlicher Kontakt: Ist es seltsam, für alles um Zustimmung zu bitten?

Wenn mein Leser es nicht gewohnt ist, kann es zunächst seltsam erscheinen, Dinge wie „Ich möchte dich küssen“ oder „Kann ich dich mir übel nehmen?“ zu verbalisieren. “, oder sogar „Ist es in Ordnung, wenn ich dieses Kleidungsstück jetzt für dich ausziehe?“ „, aber es ist nur seltsam, wenn wir davon ausgehen, dass die Person vor uns die gleichen Dinge wie wir will, und zwar in genau demselben Tempo. Diese Annahme ist meiner Meinung nach viel überraschender als die regelmäßige Überprüfung der Einwilligung .

Natürlich spreche ich nicht davon, alle dreißig Sekunden eine Frage zu stellen, noch davon, niemals eine Annahme zu treffen: Wenn wir beispielsweise erkennen, dass ein Partner immer bereit ist, einen Kuss auszutauschen, kann es sinnvoll sein, ihn nicht jedes Mal zu fragen , auch wenn es bedeutet, ihn zu warnen [2] oder die Anfragen für besondere Fälle aufzuheben („Meine Lippen sind super rau, kann ich dich trotzdem küssen?“).

Es muss ein Gleichgewicht gefunden werden, aber absolut gesehen werden Sie Ihre Beziehung zu einer autistischen Person besser verwalten, wenn Sie sie gut informieren.

Woher weißt du, ob eine autistische Person dich mag?

Die Einladung wurde ausgesprochen und angenommen, das Treffen fand statt und alles lief ... na ja? Wie kann man sicher sein? Es ist möglich, dass mein Leser bemerkt, dass er nicht wirklich weiß, ob er Punkte erzielt hat oder nicht und ob die autistische Person, die er zu verführen versucht, für seine Reize empfänglich ist. Autistische Menschen haben manchmal ein ausdrucksloses Gesicht, eine atypische Körpersprache und/oder eine Stimme, die kaum von Emotionen moduliert wird. An sich ist das alles nicht problematisch, aber wenn wir Anziehung erkennen wollen, wird es komplizierter.

Autisten sind jedoch keine Außerirdischen und wir zeigen unsere Zuneigung wie alle anderen auch: durch unsere Taten. Wenn eine autistische Person ein zweites Date vorschlägt, SMS schreibt, es vermeidet, vor einem Gespräch davonzulaufen, ein kleines Geschenk macht usw., können wir davon ausgehen, dass sie dies nicht aus Höflichkeit tut, sondern aus echtem Wunsch, die Beziehung fortzusetzen.

Und wie ich hier schon mehrfach angedeutet habe, ist es im Zweifelsfall am besten, ihm die Frage zu stellen. Auch hier kann es für eine neurotypische Person sehr seltsam erscheinen, offen zu fragen: „Und wenn nicht, würden Sie sagen, dass Sie mich mögen und dass Sie möchten, dass wir in die gleiche Richtung weitermachen?“ “, aber es ist wahrscheinlich, dass sein autistischer Partner durch diese Klarheit erleichtert wird. [3]

Abschluss

Wie jede gute Beziehung basiert auch eine Beziehung, zu der ein (oder mehrere) autistische Menschen gehören, auf einer klaren, regelmäßigen und fürsorglichen Kommunikation. Es mag seltsam erscheinen, in unserer Kultur, die von Tabus im Zusammenhang mit romantischer Kommunikation geprägt ist, alle Fragen offen zu stellen und immer den Fuß in die Schüssel zu stecken, aber mein Leser wird mit Freude entdecken, dass nicht nur der autistische Mensch in seinem Leben keine Gefühle hat kein Unbehagen, wenig Gespür für soziale Normen, aber darüber hinaus wird er selbst die Einfachheit dieser intensiven Aufrichtigkeit schätzen lernen.

Alle meine aromantischen Leser oder diejenigen, die sich nicht besonders für Paarbeziehungen interessieren, möchte ich hier zum Anlass nehmen, sie daran zu erinnern, dass sie vollkommen gültig sind und perfekt sind, so wie sie sind.

[1] Wir können beispielsweise in einer Situation gerne Händchen halten und in einer anderen nicht, ohne dass hinter dieser Vorliebe viel Logik steckt.

[2] Ein Gespräch, das dazu führen kann, dass der Partner zum Beispiel erklärt, dass er es schätze, jedes Mal gefragt zu werden, oder dass er vor dem Küssen gewarnt werden möchte, auch wenn er nicht mehr um Erlaubnis gebeten wird.

[3] Allerdings muss man damit rechnen, eine Antwort zu hören wie „Ich weiß es noch nicht“ oder „Alles lief ganz gut, dann hast du angefangen, eine Orange falsch zu schälen, und jetzt habe ich Zweifel.“


1 Kommentar
  • « et sinon, est-ce que tu dirais que je te plais et que tu aimerais qu’on continue dans la même direction ? »
    J’aime bien que la communication soit très claire, mais une question comme ça, il me semble qu’il y a une demande implicite et qui peut déclencher un PDA… :-) Surtout si la personne qui entend la question n’a pas encore clair pour elle si elle a envie de s’engager sur quelque chose. Je dirais qu’un pas à la fois serait plus sûr comme chemin. L’intéressant du jeu de séduction c’est justement que ce n’est pas juste un protocole à suivre.

    flavia am

Hinterlassen Sie einen Kommentar
KUNDENDIENST

Brauchen Sie Hilfe ? Unser Team steht Ihnen 7 Tage die Woche für alle Fragen zu unseren Artikeln oder Ihrer Bestellung zur Verfügung.

ZAHLUNG IN 3X AB 100 €

Verteilen Sie Ihre Einkäufe ohne zusätzliche Kosten auf 3 Monate!

SICHERE ZAHLUNGEN

Wir verwenden SSL-Verschlüsselung für sichere Zahlungen mit Stripe & Paypal.

ZUFRIEDEN ODER ERSTATTET

Irgendwas stimmt nicht ? Sie haben 14 Tage Zeit, um Ihre Meinung zu ändern