KOSTENLOSE Lieferung in Frankreich ab 50 € Einkaufswert

Was ist „zappeln“?

- alyssa rubeck

Was ist „zappeln“?

Die Welt des Wohlbefindens ist riesig und unter den vielen Techniken und Werkzeugen, die uns zur Verbesserung unseres täglichen Lebens zur Verfügung stehen, sticht das „Fidget“ immer mehr hervor. Aber was genau ist ein Fidget? Warum erfreut es sich so großer Beliebtheit und wie kann es nützlich sein, insbesondere im Zusammenhang mit Autismus? Tauchen wir ein in dieses faszinierende Universum, um es besser zu verstehen.

Definition von Fidget

Der Begriff „Fidget“ kommt aus dem Englischen und bedeutet wörtlich „zappeln“ oder „stampfen“. Im Bereich Wohlbefinden und Bildung bezeichnet es kleine manipulierbare Objekte, die dabei helfen, Stress, Unruhe oder auch Nervosität zu kanalisieren. Diese diskreten Spielzeuge können manipuliert, gedreht, gequetscht oder gerieben werden und bieten ein Ventil für übermäßige Energie oder überwältigende Emotionen.

Die Geschichte des Zappelns

Die Verwendung von Objekten zur Kanalisierung von Unruhe oder Angst ist alles andere als neu. In vielen Kulturen wurden Gegenstände wie Rosenkränze, Gebetssteine ​​oder sogar einfache Kieselsteine ​​als Mittel zur Meditation, Konzentration oder Entspannung manipuliert.

Warum sind Fidgets heute beliebt?

Die wachsende Anerkennung neurodivergenter Bedürfnisse, insbesondere innerhalb der ADHS- und Autistengemeinschaften , hat zur Popularisierung von Fidgets beigetragen. Diese Objekte erfüllen die vielfältigen sensorischen Bedürfnisse dieser Personen und helfen, Angstzustände zu bewältigen, die Konzentration zu verbessern oder einfach einen Moment der Erholung von Stresssituationen zu bieten.

Die Vorteile von Zappeln

Energiekanalisierung

Bei manchen Menschen, vor allem im Autismus-Spektrum, kann es dabei helfen, ihre nervöse Energie zu kanalisieren, wenn sie etwas im Griff haben. Beispielsweise kann das einfache Spielen mit einem „ Pentagon Cube “ oder einer „ Press-in Bubble “ eine wirksame Möglichkeit sein, zwanghafte Gesten oder sich wiederholende Verhaltensweisen zu vermeiden.

Verbesserte Konzentration

Auch Zappelinstrumente wie das „ Pedal Board “ oder der „ Rotary Slider “ können durch taktile Stimulation zur Verbesserung der Konzentration beitragen. Dies ermöglicht es dem Geist, sich mithilfe eines „ ergonomischen Bleistifts “ wieder auf eine Aufgabe zu konzentrieren, beispielsweise auf das Schreiben.

Sensorische Werkzeuge

Zappeln sorgt für sensorische Stimulation, was für diejenigen unerlässlich ist, die sensorische Informationen anders verarbeiten. Der „ Sensory Bag “ kann beispielsweise ein beruhigendes Erlebnis für diejenigen bieten, die tiefen Druck suchen.

Zappeln und Autismus

Für viele autistische Menschen sind Zappelinstrumente unverzichtbare Werkzeuge in ihrem täglichen Leben. Bei Menschen mit diesem Spektrum kommt es häufig zu einer Reizüberflutung, und eine Möglichkeit, diese Energie zu kanalisieren oder die Aufmerksamkeit abzulenken, kann von Vorteil sein. Das „ Emotionsspiel “ kann auch als pädagogisches Hilfsmittel dienen, um Gefühle auszudrücken und zu verstehen.

Abschluss

Die Welt des Zappelns ist riesig und vielfältig und erfüllt eine Vielzahl sensorischer und emotionaler Bedürfnisse. Egal, ob Sie Ihre Konzentration verbessern, Ihre Ängste in den Griff bekommen oder einfach nur Ihre Hände beschäftigen möchten, bei bienetreautiste.com gibt es das perfekte Zappelgerät für Sie. Wenn Sie also das nächste Mal das Bedürfnis verspüren, sich zu bewegen, herumzuzappeln oder sich abzulenken, denken Sie daran, dass ein einfacher kleiner Gegenstand einen großen Unterschied machen kann.


0 Kommentare
Hinterlassen Sie einen Kommentar
KUNDENDIENST

Brauchen Sie Hilfe ? Unser Team steht Ihnen 7 Tage die Woche für alle Fragen zu unseren Artikeln oder Ihrer Bestellung zur Verfügung.

ZAHLUNG IN 3X AB 100 €

Verteilen Sie Ihre Einkäufe ohne zusätzliche Kosten auf 3 Monate!

SICHERE ZAHLUNGEN

Wir verwenden SSL-Verschlüsselung für sichere Zahlungen mit Stripe & Paypal.

ZUFRIEDEN ODER ERSTATTET

Irgendwas stimmt nicht ? Sie haben 14 Tage Zeit, um Ihre Meinung zu ändern